Dienstag, 27. Juli 2021, 20:06

Nachrichten aus unserer Praxis

Zur Übersicht | 11/04/2021

Anti-Stresscoaching: Was tun, wenn der Stress zu viel wird?

Anti-Stresscoaching

Was tun, wenn der Stress zu viel wird? Ein guter Frühlingsstart.

Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Gedankenkreisen, innere Unruhe oder Angespanntheit, Hilflosigkeit, Magenschmerzen, Druck auf der Brust, Ohrenklingeln, Übellaunigkeit, Konzentrationsschwäche, Aggressivität usw...

Wer kennt nicht diese Symptome, die im Zusammenhang mit einem „zu viel“ von allem auftreten?

Zur Doppelbelastung von Familie und Beruf kommen täglich neue Herausforderungen z.B. Probleme mit Kollegen, Druck beim Hausbau, finanzielle Sorgen oder kranke Angehörige. Die Anforderungen an uns werden immer mehr bis Körper und Geist nicht mehr mitmachen, und wir in einen Zustand der totalen Erschöpfung geraten.

Dazu neigen wir oft durch den eigenen Anspruch an uns, in besonderen Stresssituationen den Stress noch zu verstärken.

Der Geist fügt das seine hinzu, indem er uns phantasievoll und äußerst bildhaft in allen Farben die Folgen bestimmter Ereignisse aufs Katastrophalste ausmalt, auch wenn wir dann hinterher oft feststellen, dass wir uns umsonst gesorgt und die negative Folgen total überschätzt haben.

Wir fühlen uns vom Pech verfolgt, von anderen in unseren Bedürfnissen missachtet und können nur genießen, wenn wir uns zuvor bis zur Erschöpfung verausgabt haben.

Gute Ratschläge von außen bezüglich Sport und Entspannungstraining möchten wir gerne umsetzen, merken jedoch, wie sie uns nur noch mehr unter Druck setzen.

Werte kollidieren mit den Anforderungen der Arbeit oder in der Familie - kurz: Oft addieren sich unbemerkt viele Stressoren und machen das Leben schwerer, als es sein müsste.

 

Die Gute Nachricht: es gibt Möglichkeiten aus der Stessfalle wieder herauszufinden!

Die noch bessere: Sie haben hier bei uns in der Praxis die Möglichkeit, im Rahmen unseres Stressmanagementcoachings, gemeinsam mit uns Wege zu einem stressfreieren und ausgeglicheneren Leben zu erarbeiten.

Da wir Sie bereits als Patient kennen und schon einen gewissen Einblick in Ihre Lebenssituation und/ oder Begleiterkrankungen haben, geht es oft schneller, uns ein Bild von Ihrer Belastung zu machen, um gemeinsam Lösungsstrategien zu erarbeiten.

Auch wenn Sie noch nie bei uns waren, können Sie zum Stressmanagementcoaching gerne Termine bei uns vereinbaren!

Wagen Sie den Schritt in eine stressfreiere Lebensphase und folgen Sie Ihren eigenen Bedürfnissen.

 

Ihre Tina Lisette Geppert

Praxis

Hauptstr. 120
D-69168 Wiesloch
Telefon: 06222/81236
Telefax: 06222/8095
Details ...

Sprechzeiten

Mo - Fr   08.30 - 12.00
Mo 15.00 - 17.00
Di 14.30 - 16.00
Do 17.00 - 19.00
nur nach Vereinbarung.

Mehr ...

© 2001, 2013 - Dr. med. Berthold Musselmann, D-69168 Wiesloch - Datenschutzerklärung | Impressum

© 2001, 2013 - Dr. med. Berthold Musselmann, D-69168 Wiesloch - Datenschutzerklärung | Impressum