Mittwoch, 27. Oktober 2021, 15:44

Nachrichten aus unserer Praxis

Zur Übersicht | 01/11/2020

Corona-Testungen

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir beteiligen uns nicht an der Durchführung von Corona-Abstrichen.

Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an

folgende Praxen:

MVZ in Wiesloch 06222-935590

Bangert-Semb 06222-304550

Wir verweisen auf die Stellungnahme der Kassenärztlichen Bundesvereinigung , immerhin die Vertretung von beinahe der Hälfte der Ärztinnen und Ärzte, die auf Freiwilligkeit, nicht auf Zwang bei der Bekämpfung von Virusinfekten setzt. Der Widerstand gegen die seit März verfügten Maßnahmen wächst zu Recht. Erneut wurde auf diese breite Ärzteinitiative wie auch auf viele andere kritische Stimmen weder von der Regierung eine wirkliche Diskussion eröffnet, wie es in einer Demokratie selbstverständlich ist, noch ein Kurswechsel vorgenommen.

Wir empfehlen regelmäßige Vorsorgen, positive Gedanken, viel Bewegung an frischer Luft, die Zufuhr aller wichtigen Vitamine und Spurenelemente und eine Rückkehr zur Vernunft. Und klar, wer das möchte, soll sich impfen lassen. Je nach persönlichem Risiko kann die individuelle Abwägung verschieden ausfallen. Die Entscheidung muss aber freiwillig bleiben.

Lesen Sie zur optimalen Vorsorge vor Infektionskrankheiten das Folgende:

 
Viele gut an den Menschen angepasste Viren wandern jährlich durch unsere Körper, einige davon wie z.B. das Influenzavirus aggressiver als Sars-CoV-2. Wir werden meist gut mit Ihnen fertig, wenn wir nicht schon stark geschwächt, alt oder chronisch krank sind.

Präventiv können Hausmittel sein wie die berühmte und wissenschaftlich gesichert wirkende Hühnerbrühe nach Großmutters Art, mit viel Gemüsen wie Sellerie, Schalotten, Lauch, Karotten etc. Und Huhn  :)
Die enthaltenen Bioflavonoide und antibakteriell-viralen Wirkstoffe können gut helfen, auch im Krankheitsfall.

Zudem Zitrusfrüchte, die durch Zitrat und Vitamin C helfen. Es ist gesichert, dass z.B. Noro-Viren (die mit
dem schlimmen Durchfall und Erbrechen) durch Zitronensaft stark gehemmt werden.
Immer erst 1TL Olivenöl durch die Zähne ziehen ("Ölziehen"), damit der Zahnschmelz nicht so leidet. Danach
den Mund ausspülen.

Holen Sie sich Nahrungsergänzungsmittel mit Zink, Selen  und nehmen Sie diese kurweise (1-2Wochen pro Monat) täglich, kann die ganze Familie nehmen. Denken Sie an Vitamin D und lassen Sie dieses einmal im Jahr messen.

Zistrosentee oder Cystus 052 (Zistrose-Tabletten, wir haben keine Beziehung zum Unternehmen :) mehrfach am Tag nach dem Essen können durch Gerbstoffe das Andocken von Viren blocken.

Nasendusche mit Salzwasser ist klasse, Kneippen (kalte Güsse, aber nur, wenn frau warm genug ist), Sauna, aber
nur präventiv, nicht, wenn frau krank ist. Ausreichender Schlaf ist sehr wichtig. Öfters mal einen verlängerten Regenerations-Schlaf, Hagebutten, Sanddorn, Acerola, Camu/Amla (Indien), Guave, Papaya, Kohlgemüse, Paprika. Ein paar mal die Woche ein weiches Ei.

Mehr Info auch unter dem Link zum Artikel über Abwehrschwäche:  http://www.phytodoc.de/erkrankungen/abwehrschwaeche/
 

Ihre Praxis

Drs. Musselmann und Geppert

Praxis

Hauptstr. 120
D-69168 Wiesloch
Telefon: 06222/81236
Telefax: 06222/8095
Details ...

Sprechzeiten

Mo. - Fr.       07.45 - 12.15
Mo. 15.00 - 17.00
Di. 14.30 - 16.00
Do. 09.00 - 12.15
und weitere Zeiten, alle nur nach Vereinbarung.

Mehr ...

© 2001, 2013 - Dr. med. Berthold Musselmann, D-69168 Wiesloch - Datenschutzerklärung | Impressum

© 2001, 2013 - Dr. med. Berthold Musselmann, D-69168 Wiesloch - Datenschutzerklärung | Impressum